Seit 10 Jahren maßgeschneidert

Xerox

21 Argumente, Ihre Kunden von MPS zu überzeugen

Gepostet am 28.09.2015


Die Reduzierung der mit Druckern und Dokumentenprozessen verbundenen Kosten um bis zu 30 Prozent ist ein überzeugender Grund für den Einsatz von Managed Print Services. Es ist allerdings bei weitem nicht der Einzige. Die weiteren Vorteile, die der Einsatz einer MPS-Lösung mit sich bringen kann, und die Mehrwerte, die sich auch in anderen Bereichen realisieren lassen, sind vielen Unternehmen nicht bewusst. Die Optimierungspotenziale sind dabei je nach Ausgangslage und Zielsetzung der Firmen höchst individuell und müssen in einem MPS-Assessment spezifiziert werden. Neue Kunden für ein solches Assessment und den anschließenden Einsatz einer Managed Print Services-Lösung lassen sich überall dort finden, wo es eine oder mehrere der folgenden Herausforderungen zu bewältigen gilt:

 

1. Mangelnde Transparenz über die bestehende Druckinfrastruktur
2. Die Druckumgebung ist mit Verträgen mehrerer Lieferanten ausgestattet
3. Hohe Konzentration von Tischdruckern
4. Nachhaltigkeitsziele sind nur schwer zu realisieren
5. Als Folge von Fusionen, Übernahmen oder Konsolidierung muss die Druckinfrastruktur integriert werden
6. Im Zuge einer Fusion sollen Effizienzsteigerungen und Energieeinsparungen realisiert werden
7. Es existieren Niederlassungen an mehreren Standorten, ggfs in verschiedenen Ländern
8. IT-Investitionsentscheidungen verlagern sich in einzelne Abteilungen
9. Die Anzahl mobiler Mitarbeiter steigt
10. Papierintensive Geschäftsbereiche sollen effizienter werden
11. An Dokumentworkflows werden neue Anforderungen gestellt
12. Mangelnde Übersicht über die Verwendung gedruckter Dokumente
13. Erreichung der operativen Effizienz ist infolge des Wettbewerbsdrucks erhöht
14. Das Unternehmen befindet sich stark regulierten und dokumentenintensiven Märkten wie etwa Finanzdienstleistungen oder dem Gesundheitswesen
15. Ein Höchstmaß an Sicherheit und Compliance ist erforderlich
16. Die Kosten der bestehenden Druckinfrastruktur steigen kontinuierlich
17. Die allgemeinen Betriebskosten müssen gesenkt werden
18. Es bestehen Defizite bezüglich der Vorhersagbarkeit von Kosten
19. Die Balance zwischen Betriebskosten (OPEX) und Investitionskosten (Capex) soll ausgewogener gestaltet werden
20. Versteckte Druck-, Archivierungs- und Geschäftsprozesskosten sollen aufgespürt werden
21. Der allgemeine Druck auf Umsätze und Margen steigt

Dass sich kaum ein mittleres oder größeres Unternehmen finden lassen dürfte, bei dem nicht mehrere dieser Punkte zum Tragen kommen, verdeutlicht das enorme Geschäftspotenzial, welches MPS für Sie als Lösungsanbieter beinhaltet!